100 Euro für Ihr altes Handy. Alt gegen Neu vom 09.11.-19.11.2016

Sind Sie schon Telekom Mobilfunkkunde? Nein? Dann ist hier eine gute Chance, sich von Ihrem alten Anbieter zu verabschieden. Wechseln Sie jetzt zur Telekom und buchen einen Magenta Mobil S, M oder L-Tarif mit Handy oder Top-Handy. In allen Tarifen sind folgende Leistungen enthalten:

  • Allnet-Telefonflatrate in alle deutschen Netze (Mobilfunk und Festnetz)
  • Internet-Flatrate mit 1GB (S), 3 GB (M) oder 5 GB (L) inkl. voller LTE Geschwindigkeit
  • SMS-Flatrate in alle dt. Netze
  • Hot-Spot Flatrate (hier finden Sie die Standorte)
  • EU-Auslandsflatrate - unbekümmert telefonieren, surfen und SMS schreiben im europäischen Ausland ohne Zusatzkosten)

Wenn Sie ihre alte Rufnummer mitnehmen möchten, dann kümmern wir uns darum. Wir kündigen Ihren Vertrag bei Ihrem alten Anbieter und holen die Rufnummer zur Telekom. Lieber iPhone oder Samsung? Das iPhone 6s mit 16GB erhalten Sie derzeit für 1.- € im Magenta Mobil S mit Handy. Der monatliche Gesamtpreis mit o.g. Leistungen beträgt 39,95 € (im 1. Jahr), ab dem zweiten Jahr 44,95 €.

Telekom Festnetzkunden, die bereits einen IP-Anschluss haben, sparen nochmals 10.- € auf den monatlichen Grundpreis, also 29,95 € im 1. Jahr, ab dem 2. Jahr dann 34,95 €.

* Vom 09.11. bis 19.11.2016 erhalten Sie bei Abschluss eines neuen Privatkunden-Mobilfunk-Vertrags mit Handy oder Top-Handy, z. B. MagentaMobil S mit Handy für 44,95 €/Monat und einen einmaligen Bereitstellungspreis von 29,95 € mit einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten, eine Gutschrift über 100 €. (Ausgenommen sind: MagentaMobil Happy Tarife, Family Cards, CombiCards, Mobile Data, MagentaMobil friends plus und for Friends Tarife sowie Mitarbeitertarife). Die Gutschrift wird mit Ihren nächsten Telefonrechnungen verrechnet. In diesem Zusammenhang machen wir auf unsere Nachhaltigkeitskampagne (Altgeräte-Rückgabe, weitere Infos unter www.telekom.de/recycling) aufmerksam.

Ein Angebot von: Telekom Deutschland GmbH, Landgrabenweg 151, 53227 Bonn.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0