Häufige Fragen & Antworten in Zusammenhang mit Vectoring

Ich habe jetzt einen ISDN-Anschluss, auch Universal-Anschluss genannt. Welche Hardware benötige ich für die Nutzung mit Vectoring?


Bei ISDN-Anschlüssen haben wir häufig folgende 2 Konfigurationen. Entweder es existieren ISDN-Telefone, die direkt am NTBA (der kleine weiße Kasten an der Wand) angeschlossen sind. Oder zwischen dem NTBA und den Telefonen ist noch eine ISDN-Telefonanlage geschaltet. Für den zweiten Fall, ist zu prüfen, ob die Telefone ISDN-Telefone sind oder klassische, analog-Telefone. Ist das der Fall, also sind es Analog-Telefone, können diese meist problemlos an einem neuen IP-fähigen Router weiter verwendet werden.

Handelt es sich jedoch um ein ISDN-Telefone (gilt für Fall 1 und 2) und sollen diese weiter verwendet werden, wird ein IP-fähiger Router benötigt, der einen externen S0-Anschluss bereitstellt. Leider gibt es seitens der Telekom solch einen Router nicht mehr. Daher ist unsere Empfehlung eine AVM Fritz!Box 7390 oder 7490.


Welchen Router benötige ich für die Nutzung von Vectoring?


Nach unserem Kenntnisstand sind folgende Router zur Nutzung mit Vectoring ausgelegt:

AVM Fritz! Box 7390

AVM Fritz!Box 7490

AVM Fritz!Box 3490

Speedport W724v